TAO 1 Geomantie

Die alten taoistischen Meister hatten geomantische Faktoren für gewöhnlich in ihre Feng Shui-Beratungen mit einbezogen. Besonders heutzutage, wo sich die gesamte Schwingung der Erde verändert, kommen immer öfter alte, scheinbar begrabene Geschichten an die Oberfläche, die jahrzehntelang geruht haben. In diesem Seminar lernen Sie von den TAO Geomantie Mastern Karin B. Stein und Sabina Buck, wie Sie energetisch arbeiten können, um schwierige Muster und Energien an Plätzen zu transformieren, sodass Orte der Kraft, der Liebe und Harmonie entstehen. Aus unserer Sicht braucht die Welt Menschen mit diesem Wissen, die bereit sind, sensibel und liebevoll altes Speicherbewusstsein an vielen Punkten auf der Erde zu erkennen und lösen.

Kursinhalte sind u.a.:

  •     Tao 3 Prinzipien der taoistischen Praxis
  •     Kommunikation mit dem Bewusstsein von Natur, Haus und Wohnung
  •     Kennenlernen der verschiedenen Energiepunkte in Haus und Wohnung
  •     Abheilen negativer Punkte im Haus
  •     Analyse der Luft- und Qi-Qualitäten in Raum, Haus und Wohnung
  •     Bewertung des 5 Elemente-Qi in der Umgebung und in Haus oder Wohnung
  •     Bewertung von emotionalem Qi am Standort sowie im Wohn- und Arbeitsbereich
  •     Die Gesamtschwingung eines Hauses oder einer Wohnung
  •     Erkennen und Reinigung von schwarzen Strömen
        (Gase, die aus der Erde steigen)
  •     Lokalisierung unsichtbarer Strahlen von Wasseradern, Erdverwerfungen usw.
  •     Erkennen und Auflösen belastender Flüche vor Ort
  •     Reinigung und Harmonisierung von negativen Ritualplätzen
  •     Die verschiedenen Arten von negativem Qi
  •     Umgang mit Erdverwerfungen
  •     Der chinesische schwimmende Federkompass und
        die Weissagung der acht Nadeln
  •     Weihen und Einsegnen von Symbolen
  •     Geomagnetische Linien & Leylinien legen
  •     Verankerung eines instabilen Gebäudes oder einer Wohnung
  •     Vorgehensweise bei der Überprüfung von Land- und Haus-Energien
  •     Bewertung der Wirksamkeit und Kenntnisse der eigenen Energiearbeit
        auf tiefer Ebene.

Im Unterricht werden viele praktische Beispiele gezeigt. Abends wird in Gruppenarbeit das Gelernte geübt.

Nach Abschluss des Seminars erhält der Teilnehmer ein internationales QI-MAG Zertifikat.

Voraussetzungen: Umgang mit Rute und Pendel

Aktuelle Termine

TerminOrtTeilnahmegebühr 
11. - 17. Mai 2019 Ulm
€ 2.500,00 inkl. MWSt Anmeldung